Die Pinterest Werbeformate auf einen Blick

Die erfolgreichsten Promoted Pins im Vergleich

Ab sofort können Sie auf Pinterest Werbung schalten. Die rede ist von Promoted Pins, die neben den normalen Pins im Feed erscheinen und von Pinterest bei der gewünschten Zielgruppe bevorzugt ausgespielt werden. Entscheidend für den Erfolg einer Werbekampagne ist nicht nur die richtige Strategie, sondern auch das Werbeformat. Aus diesem Grund befassen wir uns in diesem Artikel ausführlich mit den Pinterest Werbeformaten und erstellen ihnen eine Übersicht.

Wenn Sie einen Prompte Pin platzieren wollen, muss sich dieser Pin bereits auf der öffentlichen Pinnwand befinden. Danach haben Sie im Werbeanzeigenmanager die Wahl zwischen den verschiedenen Pin-Formaten, die Sie sich genau ansehen sollten.

Die Pinterest Werbeformate auf einen Blick

Diese Pinterest Ads Formate gibt es

Was sind Promoted Pins?

Ein Promoted Pin ist ein Video, mit dem sie Werbung machen. Dieser Video Pin soll ihre Reichweite und Sichtbarkeit im Netz verbessern. Im Idealfall verbreitet sich das neue Video innerhalb ihrer Zielgruppe von ganz allein. Ist eine optimale Länge von 15-45 Sekunden kann es die Aufmerksamkeit für eine Marke oder eine Produktgruppe enorm erhöhen. Theoretisch sind bei Pinterest bis zu 30 Minuten möglich, das ist aber nur dann sinnvoll, wenn sie wirklich hochwertigen Content anbieten und damit die Interessen ihrer Zielgruppe treffen.

Bei Pinterest beginnt die Wiedergabe der Videos automatisch. Sobald ein Nutzer über ein Video scrollt und es im sichtbaren Bereich auftaucht, startet es, wenn auch ohne Ton. Der User kann aktiv den Ton einschalten. Sie sollten im Idealfall also auch ein Video posten, dass die Nutzer ohne Ton verstehen. Klickt der Nutzer bei Pinterest den Video Pin an, wechselt dieser in den Vollbildmodus. Zugleich können Sie in die Videoanzeige einen Link integrieren, der zu einer externen Webseite leitet.

One-tap Pins bei Pinterest

Den ersten Blick unterscheidet sich der One-tap Pin nicht von den anderen Promoted Pins. Die eigentliche Besonderheit sehen Sie erst, wenn Sie diesen Pin anklicken. Dadurch öffnet sich nämlich nicht wie üblich die Ansicht, sondern es geht direkt auf die Webseite des Werbenden.

Cinematic Pins

Das ist eine Video-Anzeige, bei der ist kein Audio play gibt. Es handelt sich lediglich um einen kurzen Clip, den der User nur abspielt, wenn er direkt in seinem eigenen Feed über das Video scrollt. Dieses Werbeformat eignet sich vor allen Dingen für Personen und Marken Branding. Das App Spielverhalten der Clips es davon abhängig, wie sich der User über den Feed bewegt. Scrollt er zum Beispiel rückwärts über den Feed, kann dieses Video auf rückwärts abgespielt werden. Scrollt er schneller über den Feed, ist eine schnellere Abspielfunktion möglich.

Im Vergleich zu dem Autoplay handelt es sich um bewegungsbasiertes Verfahren, dass als motion based bezeichnet wird. Das ganze hat einen einfachen Grund, alles was von der gewohnte Nutzung abweicht, fällt einem Pinterest User auf. Wollte der Nutzer eigentlich von dem Video weg scrollen, wird er wohl stehen bleiben, wenn sich im Abspielverhalten etwas verändert. Dadurch bleibt die beworbene Marke oder Person im Gedächtnis, selbst wenn das Video als solches nicht direkt beziehungsweise bewusst wahrgenommen wurde.

Promoted Pins in Standardbreite

Die meisten Unternehmer entscheiden sich für die promotet Pins in Standardbreite. Das ist das am häufigsten genutzte Werbeformat. Die zugelassenen Dateitypen sind .mp4 und .mov. Die maximale Dateigröße reicht auf bis zu 2 GB. Die Sequenz in der Videos sollten mindestens 4 Sekunden haben und nicht länger als 15 Minuten andauern. Entscheiden Sie sich für ein Seitenverhältnis dass kleiner als eins zu zwei ist, gemeint ist damit das Verhältnis von Breite und Höhe. Sie sollten auch die Größe von 1.9.1 zu eins nicht überschreiten.

Zugelassen werden Videos in quadratischen Format oder auch vertikaler Videos mit einem Seiten Verhältnis von zwei zu drei oder neun zu 16.

Zeichenlänge und Werbeformate abgleichen

Halten Sie sich unbedingt an die Vorgaben, was die Seiten Zahlen anbelangt. Gemeint sind die Zeichenlänge im Titel und in der Beschreibung. Es gibt zu jedem PIN einen Titel, der fett gedruckt in den Feed der Pinterest Nutzer erscheint. Dazu können Sie eine Beschreibung formulieren. Ein kleiner Ausritt, zumeist sind es 50-60 Zeichen, erscheint ebenfalls im Daten Feed.

Die maximale Länge des Titels kommt auf 100 Zeichen. Wenn sie den Titel weglassen beziehungsweise nicht konkret benennen, bedient sich Pinterest aus der Beschreibung. Das muss nicht immer die günstigste Lösung sein. Formulieren Sie selbst eine treffende Headline, die zum Klicken und zum weiterlesen animiert. Die maximale Länge der Beschreibung kommt auf 500 Zeichen. Hier haben Sie ausreichend Gelegenheit, den Leser direkt anzusprechen und das wichtigste zum PIN aufzuschreiben. Versuchen Sie so gut wie es geht, die treffenden Suchwörter mit zu verwenden. Doch Achtung, Sie schreiben diesen Text nicht für Pinterest als Bildersuchmaschine, sondern in erster Linie für die Nutzer. Ein nicht geringer Anteil liest sich genau diese Beschreibung durch und entscheidet dann, ob er auf den PIN klickt.

Beschreibung und Titel sind demnach keine Platzhalter, sondern die Gelegenheit, ersten Kontakt zum Nutzer aufzunehmen. Kopieren Sie niemals den Text von der Webseite einfach in die Beschreibung. Sie erzeugen damit Duplicate Content. Diese Duplikate wirken sich schadhaft auf ihre Position in den Suchmaschinen aus. Nutzen Sie den starken Einfluss von Pinterest auch auf Suchmaschinen wie Google. Nicht selten werden sehr erfolgreich und wir alle Pins auch in den Suchergebnissen gelistet.

Promoted Video Pins

Noch mehr Aufmerksamkeit für einen Pin bekommen Sie, wenn Sie die maximale Breite ausnutzen. Diese Funktion steht derzeit nur für Videos zur Verfügung. Die Mindestgebote für die Videos sind Pinterest zufolge etwas höher anzusetzen. Sie sollten sich vor ab ihr Budget für die Werbeformate genaustens durchrechnen, um festzustellen, ob dies das passende Werbeformat für Sie ist.

Wie bei den Standard Pins ist der Dateityp .mp4 oder .mov zugelassen mit einer Dateigröße von maximal 2 GB. Die Videolänge beträgt 4 Sekunden bis zu 15 Minuten. Kalkulieren Sie immer die maximale Spanne der Aufmerksamkeit der Zuschauer auf circa 30 Sekunden, um ein maßgeschneidertes digitales Video ins Netz zu stellen. Das wichtigste sollten Sie immer in den ersten Sequenzen abbilden. Zugelassen sind quadratische Seitenverhältnisse von eins zu eins und das Breitbild mit 16 zu neun. In Bezug auf die Beschreibungstexte gibt es keine Abweichungen vom Werbeformat in Standardbreite.

Promoted App-Pins

Die Regeln ähneln sich bei den App-Pins den Standard und den Video-Pins – das Ziel, was beworben wird, ist nur ein anderes. Sie können Ihre App entweder mit einem Standard Pin oder mit einem Video auf Pinterest bewerben.

Promoted Karussel Pins

Das neueste Pinterest Werbeformat sind die Promoted Karussell Pins. Diese Pins gibt es in dem 1:1 Format und im 2:3 Format. Sie können mit diesem Pinterest Format die Bekanntheit Ihrer Marke steigern und den Traffic wie auch die Conversions erhöhen.

Zusammenfassung

Ausgehend von den oben beschriebenen Werbeformaten für Pinterest dürfte deutlich werden, dass sich die Plattform erst im Anfangsstadium für die bezahlte Werbung befindet. Diese Promoted Pins gibt es erst ein paar Jahre. Es ist also davon auszugehen, dass ich in diesem Bereich noch ganz viel verändern wird. Doch schon jetzt reichen die Werbeformate und Möglichkeiten aus, um Ihr Unternehmen bekannter zu machen und ihre Marke unter die Pinterest User zu bringen. Entscheiden Sie sich nur für das Werbeformat des Videos, wenn Sie in der Lage sind, einen entsprechenden Imagefilm oder einen Ausschnitt von ihrem Unternehmen oder Produkt zu präsentieren. Pinterest lädt auch seine Unternehmer und Werbetreibenden dazu ein, kreativ zu werden und andere Wege zu gehen, um mehr Besucher für die eigene Webseite zu generieren und die gewünschten Conversions zu erzielen. Dem richtigen Werbeformat und der passenden Strategie, die auf ihre Zielgruppe, die passende Altersstruktur und die Adressen ausgelegt ist, können Sie auf Pinterest erfolgreich Werbung machen.

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Onlinemarketing ist meine Leidenschaft.
Bereit seit 2003 beschäftige ich mich mit den Themen
Webseite Vermarktung, Webdesign Google AdWords & den Themen Werbung im Internet.

Ihre Nachricht an uns:

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen mit unseren Potenzialen im Bereich OnPage SEO weiterhelfen können! Zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf.

Ceramex Media GmbH
Bruchwiesen 10
21217 Seevetal
Geschäftsführer: Andreas Kirchner

Ihre Onlinemarketing Agentur aus dem Süden Hamburgs