Google Shopping Agentur im Süden Hamburgs

Google Shopping funktioniert bei Ihnen nicht wie gewünscht? Oder Sie möchten eine Google Shopping Kampagnen starten? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir bringen Ihre Google Shopping aufs nächste Level.

Google Shopping Agentur
Ceramex Media GmbH -
Google Shopping Agentur aus Hamburg

Google Shopping Agentur aus Hamburg

Sie betreiben einen Onlineshop und wollen Ihren Umsatz steigern? Dann ist Google Shopping genau das richtig für Sie! Vermutlich schalten Sie sogar schon Google Shopping Kampagnen. Auch dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir sind eine Google Shopping Agentur aus Hamburg und unterstützen Kunden dabei die Produkte Ihres Onlineshops erfolgreich mit Hilfe von Goolge Shopping zu verkaufen.

Wir optimieren Ihre Produkte für das Google Merchant Center und helfen Ihnen dabei den Onlinekanal Google Shopping möglichst effektiv zu nutzen. 

Lassen Sie uns gerne gemeinsam die Performance Ihrer Kampagnen analysieren! Unser Anspruch ist es Ihren Erfolg mit Google Shopping zu erhöhen: mehr Bestellungen – niedrigere CPCS – geringere CPOs

Mit Google Shopping mehr Umsatz generieren

6 Vorteile von Google Shopping

  • Wer bei Shopping sucht, will etwas kaufen
  • Sie erreichen kaufbereite Nutzer
  • Direkt Aussteuerung Ihrer Produkte in der Google Suche
  • Erhöhte Aufmerksamkeit der Anzeigen durch Produktbild & Preis
  • höher Conversionraten
  • Ihre Anzeigen werden nur bei erwarteter Kaufbereitschaft ausgeliefert

Für wen eignet sich Google Shopping?

Entscheiden Sie sich für Google Shopping, erscheinen Ihre Produkte mit Preis und Bild unter den Suchergebnissen. Wer sich eine effiziente Erweiterung für AdWords wünscht, findet in Google Shopping das passende Pendant. Sie schalten Produktanzeigen und erhöhen zugleich die Aufmerksamkeit für Ihre Produkte. An einer prominenten Position nahe der Suchergebnisse entdecken die Nutzer Ihr Produkt, Versandkosten, Angaben zur Verfügbarkeit und zum Preis.

Google Shopping gilt als spezielle Kategorie innerhalb der Google Ads. Sie tauchen entweder einseitig am oberen oder am rechten Seitenrand auf. Als Werbung gekennzeichnet und mit einem dezenten grauen Rahmen erhöhen Sie die Klickraten und Conversions. Darüber hinaus gibt es im oberen Suchfenster einen Shoppingbereich. Darunter ist eine Suchkategorie zu verstehen, in der die Nutzer ausschließlich Produkte angezeigt bekommen.

Warum Google Shopping so gut funktioniert?

Im Prinzip macht Google nichts weiter, als auf die Nutzerfragen und die Suche zu reagieren, indem es die passenden Produkte liefert. So simpel das Prinzip klingen mag, so erfolgreich sind Google Shopping Ads. Zumal es so ohne Weiteres möglich ist, einen schnellen Vergleich im Internet anzustellen und das beste Produkt zu bestellen. Ein Nutzer muss nicht erst unzählige Webseiten besuchen, sondern erhält alle verfügbaren Produkte zum Suchbegriff auf einen Blick. Ohnehin landen bei Google Shopping nur die Nutzer, die es auf die reine Produktsuche abgesehen haben. Sie treffen auf potentielle Kunden, die mit einer klaren Kaufabsicht diesen Dienst bei Google nutzt.

Die wesentlichen Vorteile von Google Shopping

Sie suchen über Google Shopping effizient und zielgerichtet nach neuen, potentiellen Kunden. Eigentlich wissen die Nutzer schon, was sie wollen. Sie sind bereits auf der Suche. Das hält kostenintensive Streuverluste gering. Im Prinzip steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Besucher auf Ihrer Webseite über Google Shopping Anzeigen zum Kunden wird. Das holt eine hohe Effektivität aus Ihren Klicks heraus, die Sie bezahlen.
  • Google Shopping Anzeigen sind relevant: Diese Anzeigen erscheinen nur bei passenden Suchanfragen. Sie besitzen eine hohe Relevanz. Der Kunde sieht die wichtigsten Informationen übersichtlich. Der Anbieter kann seine Produkte ganz einfach über sein AdWords Konto verwalten.
  • Geringere Streuverluste: Im Verhältnis klicken mehr wertvolle Besucher auf die Webseite, was zu steigenden Conversions führen soll.
  • Effektiver und erfolgreicher Produkte verkaufen: Wer seine Marke und die Produkte bei einer neuen Zielgruppe bekannt machen möchte und die Verkäufe ankurbeln möchte, sollte auf das Angebot von Google Shopping Ads nicht verzichten.
  • Übersichtliche und ansprechende Präsentation: Diese Produktpräsentation liefert jedem Kunden das, wonach er sucht. Sie müssen sich nicht mehr um Design und Aufmachung kümmern.

Was kostet Google Shopping?

Leider sind die Shopping Kampagnen nicht mehr kostenlos, wie es bis 2013 noch der Fall war. Prinzipiell entscheidet Ihr Budget, wie Sie die nächsten Kampagnen steuern. Stehen Sie vor der Entscheidung zwischen Google Anzeigen und Google Shopping Anzeigen, konvertieren die Shopping Anzeigen oftmals besser und sind zugleich preiswerter.

Mit dem Erstellen einer passenden Kampagne landen wir bei Google Shopping im CPC Modell. Die Abrechnung erfolgt per Klick. Sie zahlen nur dann, wenn ein Kunde auf Ihr Produktanzeige klickt hat und in Ihren Onlineshop besucht hat. Über ein konkretes Reporting behalten Sie die Klicks und die Kosten in der Übersicht. An dieser Stelle nun einen konkreten Preis festzulegen, wäre irreführend, denn dieser fällt bei jedem Kunden unterschiedlich aus.

Sie selbst halten ihre Kosten in der Hand und können maximale Budgets festlegen. Bedenken Sie, dass in einem steigenden Wettbewerb und bei bestimmten Suchwörtern Ihre Investitionen höher ausfallen, wenn Sie wertvolle Kunden auf Ihre Webseite ziehen wollen.

Google Adwords & Google Merchant Center

Im Google Merchant Center ist die Basis für einen Google Shopping Kampagnen. Alle Ihre Produkte laden Sie vorab ins Google Merchant Center hoch. Dort überprüft Google Ihre Produkte und gibt diese frei. In diesem Zusammenhang erscheinen abgelehnte oder monierte Produkte. Verwenden Sie aus diesem Grund ausschließlich die besten Produktbilder und nutzen die dafür zur Verfügung stehenden 70 Zeichen für den Titel voll aus. Stellen Sie in diesem Zusammenhang Aktualität sicher.

Google Shopping Optimierung

Vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle, was eine Google Shopping Agentur überhaupt für Sie tun kann. Zahlreiche Shopbesitzer sind nicht in der Lage, mit wenig Erfahrung und fehlender Fachkenntnis die eigentliche Stärke der Performance voll auszukosten. Wir können an den richtigen Stellschrauben drehen, um die Effektivität deutlich zu verbessern. Oder hätten Sie gedacht, dass Google nicht immer alle Anzeigen freischaltet? Zunächst stellen sich an den Produktdaten-Feed ganz besondere Voraussetzungen, um die notwendige Relevanz anzunehmen. Darin eingeschlossen ist die Aktualität der Daten ebenso wie die Titel und die Bildformate sowie die Ziel URL. Die Erstellung und Aktualisierung der Listen nimmt ebenso Zeit in Anspruch, die Sie für Ihr Unternehmen freimachen können. So umgehen Sie unangenehme Unstimmigkeiten, die dazu führen, dass Ihre Anzeigen zurückgehalten werden.

  • Segmentieren und organisieren Sie die Produkte nach Kampagnen. Das können Produktgruppen oder Marken sein.
  • Schließen Sie für diese Segmente die Option „alles andere“ unbedingt aus. Andernfalls riskieren Sie unangenehme Überlappungen.
  • Heben Sie die Produkte deutlich hervor, zum Beispiel über Google Merchant Promotions. So können Sie in einem hohen Wettbewerb und bei großer Konkurrenz auftrumpfen.
  • Pushen Sie Ihre Bestseller: Eigentlich gibt es in jedem Onlineshop bestimmte Produkte, die sich wie von allein verkaufen und zum Topseller avancieren.
  • Effektive Zeitplanung: Ihre Kunden kaufen besonders gern zu bestimmten Zeiten. Dafür steht der Werbezeitplan zur Verfügung.
  • Unpassende Suchworte löschen: Sie können unpassende Suchanfragen ausschließen, um das Budget nur für den tatsächlichen Umsatz zu verbrauchen.

Wie Ihnen eine Google Shopping Agentur helfen kann?

Für den hauseigenen Google Preisvergleich nutzen Sie Product Listing – kurz PLA – und in diesem Zusammenhang das Merchant-Center. Mithilfe dieser Plattform verwalten Sie Ihre Daten und erstellen Anzeigen. Verbinden Sie für das Erstellen einer neuen Google Shopping Kampagne das Merchant-Center mit Ihrem Adwords-Konto. Wenn Sie noch nicht über ein Konto verfügen, erledigen wir das vorab für Sie.

Danach erstellen wir den neuesten Feed für Ihre Produkte. Diese Auflistung lässt sich mit einer Excel Liste vergleichen, in der Sie die Preise, die Verfügbarkeit und die Bilder der Produkte finden. Diese Listen müssen Sie regelmäßig im Google Merchant Center einreichen und auf die Aktualität der Daten achten. Schließlich würde es keinen Sinn machen, ein ausverkauftes Produkt in die Werbung zu nehmen. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass Google Shopping genau diesen Feed als Grundlage für das Schalten der Produktanzeige nimmt.

Google hat genaue Vorstellungen von Ihrem Produktfeed. Stellen Sie die aktuelle Liste alle 30 Tagen hoch. Je nach Shop-System bietet sich der Vorzug automatischer Feed-Generierungen. In der Liste sollten die Produkte über EAN/ISBM oder GTIN eindeutig zuzuordnen sein. Das gilt auch für die Produktvarianten, die Größe, die Farben und die Versandkosten.

Wie gehen wir für Sie als Google Shopping Agentur vor?

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Google Shopping und Google Adwords Anzeigen. Wir umgehen die häufigsten Anfängerfehler und setzen Ihre Produkte an die richtige Stelle, damit sich Ihre Zielgruppe und der Kundenkreis dauerhaft erweitern. Wir verfolgen eine effektive und zielgerichtete Strategie, Ihre Shopping Feeds auszubauen und zu verbessern. Lassen Sie uns dauerhaft an Ihrem Erfolg arbeiten und profitieren Sie von den besten Google Shopping Strategien für einen Top Verkaufskanal.

Welche Agenturkosten kommen auf Sie zu?

Es wäre wenig zielführend, an dieser Stelle einen konkreten Kostenvoranschlag zusammenzustellen, ohne Ihren Onlineshop oder Ihre Webseite genauer zu kennen. Schlussendlich entscheiden Umfang, Produkte, Budget, Wettbewerb und Ziele über die konkreten Agenturkosten, die auf Sie zukommen. In jedem Fall bleibt die erste Beratung und Analyse Ihrer Webseite und der damit in Verbindung stehenden Ziele unverbindlich und kostenlos. Nutzen Sie Ihre Chance und bauen Sie Ihren Erfolg mit unserer Hilfe und effektiven Google Shopping Anzeigen wesentlich aus.

Google Shopping Agentur aus dem Süden Hamburgs...

Ihre Nachricht an uns:

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail​

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen mit unseren Potenzialen im Bereich Google Shopping weiterhelfen können! Zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf.

Ceramex Media GmbH
Bruchwiesen 10
21217 Seevetal
Geschäftsführer: Andreas Kirchner

Ihre Onlinemarketing Agentur aus dem Süden Hamburgs

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Onlinemarketing ist meine Leidenschaft.
Bereit seit 2003 beschäftige ich mich mit den Themen
Webseite Vermarktung, Webdesign Google AdWords & den Themen Werbung im Internet.

Ceramex Media GmbH

Ihr Onlinemarketing Partner aus dem Süden Hamburgs mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von Webseiten und dem Vertrieb von Produkte im Internet.
Wir erreichen Ihre Zielgruppe. Wo auch immer sie stecken mag.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Wir freuen uns Sie und Ihre Produkte und Dienstleistungen kennen zulernen.