Wie Sie Gutscheine in Shopware verwenden

Gutscheine und Rabattcodes effektiv einsetzen

Gutscheine in Shopware

Mithilfe von Gutscheinen, Geschenken und Extras gewinnen Sie neue Kunden für Ihren Onlineshop und reaktivieren alte Kunden. Bei Shopware gibt es eine ganze Reihe lukrativer Möglichkeiten, Gutscheine in Ihren Onlineshop einzubinden und die Aufmerksamkeit für Ihre Produkte und Aktionen zu erhöhen. So erzeugen Sie innerhalb weniger Klicks allgemeingültige Gutscheincodes oder erstellen individuelle Coupons und Gutscheine für Ihre Bestandskunden oder für die Nutzer, die sich für einen Newsletter entscheiden. Auch als Dankeschön oder als Extra beim nächsten Einkauf: Setzen Sie die Gutscheine in Ihrem Shopware-System folgerichtig ein und sichern Sie sich eine höhere Conversion-Rate.

Schritt für Schritt Anleitung: Wie Sie Ihren Gutschein erstellen

Sie gelangen zum Gutscheinmodul, indem Sie über Shopware über das Backend in den Bereich Marketing gehen und von da aus auf „Gutschein erreichen“ klicken. Klicken Sie in der Gutscheinadministration auf „Hinzufügen“, um einen neuen Gutschein anzulegen. Unter Beschreibung können Sie den Namen des Gutscheins eingeben, der auch den Zweck mit aufnehmen sollte. Wählen Sie bei dieser Gelegenheit den Gutschein Modus. In diesem Bereich wählen Sie zwischen einem stückzahlbegrenzten, einem individuellen und einen allgemeingültigen Modus. Entscheiden Sie sich für einen allgemeinen Gutschein, müssen Sie im gleichen Zuge einen gleichbleibenden Gutscheincode festlegen. Setzen Sie diesen Code gewinnbringend für Promotionaktionen ein. Zugleich können Sie verschiedene Gutscheincodes für einen individuellen Coupon festlegen, wenn es sich zum Beispiel um einen Bonus beim Newsletter-Versand handelt.

Im Bereich Anzahl der Gutscheine können Sie die Häufigkeit festlegen, mit der ein Gutschein eingelöst werden darf. In diesem Zusammenhang definieren Sie einen Mindestumsatz, den Sie mit Ihrem Gewinn abgleichen. Innerhalb der Option „Abzug“ können Sie einen prozentualen oder einen absoluten Abzug bestimmen. Dann handelt es sich um einen bestimmten Prozentsatz, der vergütet wird. In diesem Bereich sehen Sie auch die Checkboxen „Versandkostenfrei“, mit deren Hilfe Sie einen Gutschein erstellen, der die Bestellung versandkostenfrei auf die Reise schickt. Geben Sie in diesem Bereich die Bestellnummer an, die zugleich im Warenkorb angezeigt wird. Wählen Sie keine Bestellnummern, die auf eine Zeichenlänge über 29 Zeichen kommen. Andernfalls können die Gutscheine nicht korrekt eingeladen werden.

Handelt es sich um einen allgemeinen Gutschein, können Sie in dem Eingabefeld „Code“ einen Wert bestehend aus Buchstaben und Zahlen eingeben. Der Kunde kann mit diesem Code seinen Bonus an der Kasse einlösen. Auch wenn Sie so viele Stellen wie möglich einsetzen dürfen, empfehlen wir Ihnen, den Gutscheincode nicht zu umfangreich zu gestalten. Andernfalls kommt es wiederholt zu Fehleingaben, was gegen den Benutzerkomfort in Ihrem Onlineshop spricht. Im Eingabefeld „Wert“ tragen Sie den Gutscheinwert ein. Dann gibt es noch die Option einlösbare Gutscheine je Kunde. Hier definieren Sie die Anzahl der Gutscheine, die ein Kunde einlösen darf. Vernachlässigen Sie die Eingabe nicht, andernfalls kann es zu einer ungewollten Mehrfachnutzung der Promocodes kommen. Zu guter Letzt gibt es den Auswahlbereich der Steuerkonfiguration, indem Sie den Steuersatz des Coupons festlegen.

Wie funktioniert die Steuerkonfiguration beim Gutschein?

Innerhalb der Steuerkonfiguration gibt es ein Pulldown-Menü. Unter Standard entscheiden Sie sich für die Standardberechnung aus dem Warenkorb. Bei Autoermittlung entscheidet das System gemäß dem höchsten Steuersatz. Darüber hinaus können Sie 19 % und 7 % als Mehrwertsteuersatz festlegen oder den Gutschein komplett steuerbefreit anbieten.

Im Backend von Shopware können Sie die Möglichkeiten für die Gutscheine in Ihrem Onlineshop eingeschränken und dadurch auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Ausgehend von dem Eingabefeld stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Auswahl:

  • von und bis – den Aktionszeitraum für den Gutschein
  • Rabatt einschränken – beschränkt einen Gutschein auf bestimmte Artikel oder Hersteller
  • Auf Artikel begrenzt – in diesem Bereich können Sie mehrere Artikelnummern eingeben. Trennen Sie die Nummerneingabe durch ein Semicolon
  • Customer Streams
  • Beschränkung auf Hersteller – in diesem Bereich gibt es ein entsprechendes Pulldown Menü
  • Beschränkt auf Kundengruppe – entscheiden Sie sich für eine spezielle Kundengruppe
  • Einschränkung auf einen beliebigen Sub-Shop

Was sollten Sie über den individuellen Gutschein wissen?

Das Eingabefeld einlösbare Gutscheine und Codes entfällt bei diesem Bonus. Alle Angaben ähneln der Definition allgemeiner Gutscheine innerhalb der Steuerkonfiguration. Prüfen Sie, wie viele Empfänger ein Newsletter haben soll, wenn Sie die Gutscheine für einen Newsletter festlegen. Nach der Streichung klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Codes generieren“ – im Nachhinein erstellt Shopware eine Tabelle mit den entsprechenden Gutscheincodes. Sie können diese Tabelle mit einem Klick auf die Schaltfläche „Download Codes“ herunterladen als Excel-File. Darüber hinaus sehen Sie in dieser Tabelle, wie viele dieser Codes bereits genutzt wurden und welche Kunden einen Bonus eingesetzt haben. Neben dem Gutschein steht die entsprechende Kundennummer.

Wie generiere ich neue Codes?

Vorab legen Sie im Menüreiter Gutschein/Konfiguration die Anzahl der Gutscheine fest, für die Sie neue Codes generieren. Sie können in diesem Bereich vorab konfigurierte Gutscheine überschreiben oder die Anzahl der Gutscheincodes später noch einmal nach und einsetzen. Die Promocodes bestehen in aller Regel aus acht verschiedenen Zahlen und Buchstaben, die der Kunde an der Kasse im entsprechenden Eingabefeld korrekt einfügen muss. In dem Eingabefeld für das Gutscheincode-Muster können Sie ein eigenes Muster festlegen. Die verfügbaren Variablen sind abhängig von der Anzahl der Codes. Sie benötigen für 100 generierte Codes sieben Variablen und für 1000 Codes 88 Variablen.

E-Mail mit Gutscheinen versenden

Mit Shopware können Sie automatisch E-Mails mit Geburtstagswünschen an Ihre Kunden versenden. Das ist ein optionales Geburtstagsgeschenk. Im Grunde genommen ist es nur dann möglich, diese Geburtstags-E-Mails zu versenden, wenn ausreichend Gutscheincodes vorhanden sind. So wird die E-Mail mit den Geburtstagsgrüßen mit einem passenden Gutscheincode versendet. Ist kein Code mehr verfügbar, wird die E-Mail nicht verschickt.

FAZIT

Abschließend haben Sie die Möglichkeit, bei Shopware einen individuellen Gutschein für Ihre Kunden zu erstellen und die Eingabe effektiv zu gestalten. Direkt im Backend nehmen Sie die notwendigen Einstellungen vor, definieren den Aktionszeitraum, die Gutscheinbedingungen und die Gutscheincodes. Dann können Sie bestimmte Artikel und Hersteller mit Bonusaktionen kombinieren oder eine E-Mail mit Geburtstagsglückwünschen und Gutscheinen versenden. All dies sorgt für eine hohe Kundenzufriedenheit und eine treue Kundenbindung, die über den eigentlichen Kauf hinausgeht.

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Onlinemarketing ist meine Leidenschaft.
Bereit seit 2003 beschäftige ich mich mit den Themen
Webseite Vermarktung, Webdesign Google AdWords & den Themen Werbung im Internet.

Ihre Nachricht an uns:

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen mit unseren Potenzialen im Bereich OnPage SEO weiterhelfen können! Zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf.

Ceramex Media GmbH
Bruchwiesen 10
21217 Seevetal
Geschäftsführer: Andreas Kirchner

Ihre Onlinemarketing Agentur aus dem Süden Hamburgs

Ceramex Media GmbH

Ihr Onlinemarketing Partner aus dem Süden Hamburgs mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von Webseiten und dem Vertrieb von Produkte im Internet.
Wir erreichen Ihre Zielgruppe. Wo auch immer sie stecken mag.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Wir freuen uns Sie und Ihre Produkte und Dienstleistungen kennen zulernen.