Optimieren Ihre Produktdaten - Produktfeed Optimierung

Nur wenn Sie Ihr Google Shopping Kampagnen gezielt optimieren, erzielen Sie nachhaltige Erfolge für Ihren Onlineshop. Für die meisten Onlineshops ist Google Shopping eine der wichtigsten Verkaufskanäle. Nachhaltige Google Shopping Kampagnen sind essenziell für Ihren unternehmerischen Erfolg. Wir geben Ihnen in diesem Artikel einige Tipps, wie Sie die Kampagnen spürbar verbessern.

So optimieren Sie Ihren Produktfeed

Wie Sie Ihren Produkttitel optimieren

Ein gepflegter und korrekter Daten-Feed ist eine Basis für eine erfolgreiche Shopping Kampagne. Ihre Bemühungen fangen beim Titel an. Google nutzt den Titel für die Entscheidung, welche Anzeigen bei den Suchanfragen ausgespielt werden. Zudem beeinflusst der Titel die Klickrate der Anzeige. Für die Formulierung eines passenden Titels stehen 70 angezeigte Zeichen zur Verfügung, die Sie möglichst sinnvoll nutzen. Welche Informationen sind für den Kunden wichtig und wonach wird er vermutlich suchen? Zugleich entscheidet die Reihenfolge über Erfolg und Misserfolg.

Stellen Sie zum Beispiel die Marke an die erste Stelle, richtet sich die Anzeige an all diejenigen, die es schon auf ein bestimmtes Label abgesehen haben. Im Grunde genommen führt diese Vorgehensweise zu weniger besuchen, aber vermutlich zu einer höheren und guten Conversion Rate. Stellen Sie im Vergleich den generischen Begriff an den Anfang des Titels, steigert das die Besucherzahl Ihres Onlineshops. Noch steht der Benutzer am Anfang seiner Kaufentscheidung. Sie sollten gründlich überlegen, wie Sie den Titel formulieren und in welcher Reihenfolge Sie die Produktdaten präsentieren.

Hochwertige Produktbilder

Google hat für die Produktbilder feste Richtlinien formuliert, an die sich jeder halten muss. Optimierte Bilder haben eine Höhe und eine Breite von 800 Pixeln. Sie dürfen keine zusätzlichen Werbeelemente verwenden. Das Hauptaugenmerk liegt auf hochwertigen Bildern und einer entsprechenden Qualität. Entsprechen die aktuellen Shopping-Bilder diese Anforderungen nicht, sollten Sie sich die Mühe machen und spezielle Produktbilder für Google Shopping anlegen. Hinterlegen Sie diese Bilder im Datenfeed.

Aktueller Datenfeed

Der Datenfeed bildet die Basis für eine erfolgreiche Google Shopping Kampagne. Ein großer Händler aktualisiert seine Warenverfügbarkeit nahezu in Echtzeit. Das setzt einen korrekten und aktuellen Daten Feed voraus. Sorgen Sie auch für korrekte Preise, die zu Ihren Angeboten passen. Stellen sich Abweichungen zwischen der Ziel URL und dem Daten Feed heraus, kann das zur Ablehnung der Produkte bei Google Shopping führen.

Verstoßen Sie wiederholt gegen die Richtlinien von Google Shopping, kann das bis zur Sperrung Ihres Merchant Centers führen. Dann ist es nicht mehr möglich, Shopping Anzeigen zu schalten. Für die Reaktivierung müssen Sie reichlich Zeit einplanen. Einfacher ist es, auf einen aktuellen und korrekten Daten Feed zu achten und übertragen Sie nur saubere Produktdaten. Nutzen Sie dafür den Vorzug eines Feed Management Tools, das Ihnen hilft, Ihre Prozesse sauber zu aktualisieren

Struktur der Shopping Kampagnen

Sie sollten die Shopping Kampagnen strukturieren, um die wettbewerbsfähigsten Produkte in den Fokus zu rücken. Erst durch eine detaillierte Segmentierung des Produktportfolios ist es Ihnen möglich, individuelle Angebote auf jeder Ebene festzulegen. Dem Gebot auf der untersten Ebene geben Sie Vorrang. Zunächst setzen Sie bei der Produktkategorie und der Marke an, um Schritt für Schritt eine sinnvolle Segmentierung zu entwickeln. Es macht einen Unterschied, ob Sie ein paar Schnürsenkel für 5 Euro verkaufen oder einen Laufschuh für über 100 Euro. Diese Kampagnen sollten Sie nicht über das gleiche Gebot steuern.

Bestseller in Kampagnen hervorheben

In jedem Betrieb und Onlineshop gibt es Bestseller und Produkte, die besonders beliebt beim Kunden sind. Sie sollten sich die Mühe machen und dafür eine eigene Kampagne erstellen. Zugleich sollten Sie die Bestseller aus den übrigen Kampagnen ausschließen. Sie ordnen der Bestseller Kampagne ein eigenes Budget zu. Schließlich sollen die Ladenhüter nicht das Budget der Bestseller verbrauchen. Das wäre ein fataler Fehler, der jede Menge Geldmittel frisst.

Google Merchant Promotions richtig nutzen

Machen Sie es den potentiellen Kunden so schmackhaft wie möglich, Ihre Angebote anzunehmen. Das gelingt zum Beispiel durch Rabattaktionen und Gutscheine. Damit können Sie Ihre Anzeigen aufwerten und die Werbefläche sowie die Aufmerksamkeit für Ihre Produkte erhöhen. Google Support muss den jeweiligen Feed mit den Merchant Promotions freischalten.

ZUSAMMENFASSUNG

Schon seit Jahren reicht es nicht mehr aus, Werbekampagnen zu schalten und auf den großen Erfolg zu hoffen. Wollen Sie Ihr Budget möglichst effizient und nachhaltig einsetzen, sollten Sie die Shopping Kampagne bei Google optimieren. Schließlich ist Google Shopping für viele Online Seller der wichtigste Vertriebskanal. Sie sollten sich deutlich von der Konkurrenz absetzen und somit den eigenen Kundenkreis erfolgreich erweitern und das Maximum aus dem Werbebudget zu holen. Haben Sie Fragen zur Optimierung oder zur Erstellung der Google Shopping Kampagnen für Ihr Unternehmen oder Ihren Onlineshop? Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen die passenden Marketing Maßnahmen anzuwenden, um erfolgreicher im Netz zu agieren und sich innerhalb einer Branche durchzusetzen.

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Onlinemarketing ist meine Leidenschaft.
Bereit seit 2003 beschäftige ich mich mit den Themen
Webseite Vermarktung, Webdesign Google AdWords & den Themen Werbung im Internet.

Ihre Nachricht an uns:

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen mit unseren Potenzialen im Bereich OnPage SEO weiterhelfen können! Zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf.

Ceramex Media GmbH
Bruchwiesen 10
21217 Seevetal
Geschäftsführer: Andreas Kirchner

Ihre Onlinemarketing Agentur aus dem Süden Hamburgs

Ceramex Media GmbH

Ihr Onlinemarketing Partner aus dem Süden Hamburgs mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von Webseiten und dem Vertrieb von Produkte im Internet.
Wir erreichen Ihre Zielgruppe. Wo auch immer sie stecken mag.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Wir freuen uns Sie und Ihre Produkte und Dienstleistungen kennen zulernen.