Startseite » Wie Sie Ihr WhatsApp Business App richtig einrichten?

Wie Sie Ihr WhatsApp Business App richtig einrichten?

  • 5 min read
WhatsApp Business App richtig einrichten

Kleinunternehmer sollten den Service der WhatsApp Business App unbedingt für sich nutzen. Über diese mobile Anwendung, die mit iOS und Android kompatibel ist, können Sie schnell, problemlos und komfortabel mit dem Kunden in Kontakt treten. Sie verfassen automatische Nachrichten, Kurzbefehle und strukturieren die Kunden Kontakte. Darüber hinaus greifen sie auf eine der beliebtesten Kommunikationsapps zurück, die immer mehr Nutzer für den alltäglichen Gebrauch einsetzen. Das verleiht den Unternehmern einen Vertrauensvorsprung und bildet eine Basis für den Ausbau der eigenen Kundenklientel. In dem folgenden Beitrag wollen wir Ihnen nun erklären, wie Sie Ihr WhatsApp Business richtig einrichten.

Download und Einrichtung der WhatsApp Business App

Zunächst einmal laden Sie sich kostenlos die WhatsApp Business App auf ihr Smartphone herunter. Gehen Sie dafür in den App Store oder in den Google Playstore. Geben Sie als Suchbegriff WhatsApp Business App ein. Sobald die App kostenlos heruntergeladen ist, können Sie mit der Einrichtung fortfahren. Tippen Sie danach auf das WhatsApp Business App Symbol direkt auf dem Startbildschirm oder auf dem Home Bildschirm. Im nächsten Moment wird sich die App öffnen.

Lesen Sie im nächsten Schritt Aufmerksam die Nutzungsbedingungen. Sie tippen danach auf zustimmen und fortfahren, wenn sie mit den Bedingungen über einstimmen und diese akzeptieren. Sollte WhatsApp die Nutzungsbedingungen aktualisieren, erhalten Sie eine Nachricht. Sie können dann erst die App weiter nutzen, wenn sie die erneuerte Version akzeptiert und durchgelesen haben.

Die Registrierung der WhatsApp Business App

Um die Registrierung abzuschließen wählen Sie Irland aus der Dropdown Liste aus. Sie können dann die Länder Vorwahl hinzufügen und ihre Telefonnummer mit angeben. Dafür müssen Sie ein internationales Telefon Format auswählen. Sobald das erledigt ist tippen Sie auch fertig und weiter und im Anschluss auf die Schaltfläche okay. Sie erhalten für die Identifizierung und die Registrierung einen sechsstelligen Registrierungs Code, den das System per SMS oder Telefon Anruf an die hinterlegte Telefonnummer versendet. Sobald Sie diesen Registrierungs Code korrekt eingegeben haben, können Sie die Registrierung auch abschließen.

Kontakte gezielt verwalten, so geht’s

Alle Kontakte, die sich in ihrem Telefonbuch befinden lassen sich zur Business App hinzufügen. Sie müssen also in diesem Zusammenhang den Zugriff auf Videos, Fotos und Dateien des Telefons mit erlauben. Andernfalls können Sie die Funktionen nicht vollständig ausführen. Um nun die Erstellung des Accounts ab zu schießen, geben Sie einen einmaligen Unternehmensnamen ein. In diesem Zusammenhang wählen Sie eine Kategorie für Unternehmen aus und entscheiden sich für ein Profilbild. Für Letzteres eignet sich zum Beispiel das Logo, dass für ihr Restaurant, ihr Kaffee, ihr Ladengeschäft oder ihren kleinen Onlineshop steht.

Erstellen Sie hier Unternehmensprofil

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, um mein eigenes Unternehmensprofil zu erstellen. Sie tippen nun in der Business App auf entdecken und im Anschluss auf das Unternehmensprofil. In diesem Schritt haben Sie die Möglichkeit weitere wichtige Informationen zu Ihrem Business hinzuzufügen. Dazu gehören zum Beispiel die Geschäftszeiten oder die Öffnungszeiten, eine genaue Beschreibung, die Extras, ihr USP und die Unternehmensadresse.

So schreiben Sie Ihre erste Nachricht per WhatsApp Business App

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben nun erfolgreiche Unternehmensprofil eingerichtet. Sie können nun auf das blau unterlegt oder das grüne Eicken klicken um nach einem Kontakt zu suchen und eine erste Nachricht zu versenden. Alle anderen Funktionen ähneln denen, bei der Standort WhatsApp App, sie tippt einfach die Nachrichten das Textfeld ein klicken dann mit den grünen und blauen Pfeilen auf weiter.

Entdecken Sie die wichtigsten WhatsApp Unternehmenstools

Finden in der WhatsApp Business App unterschiedliche praktische Funktionen und Tools mit denen Sie Ihr Unternehmen noch effizienter betreiben können. Erkunden Sie diese Tools und wechseln Sie dann auf den Chat-Bildschirm. Sie klicken auf weitere Optionen auf ihrem Android Gerät oder gehen in den Bereich der Einstellungen mit einem iPhone. Hier können Sie sich eine Übersicht über die Unternehmenstools verschaffen.

Zu den wesentlichen Funktionen gehört der Katalog für die Produkte. Sie können über ihren Unternehmens Account alle ihre Dienstleistungen und Produkte vorstellen und teilen.

Mit einem Kurzlink erleichtern Sie es den Kunden, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie können den automatisch generierten Kurzlink einfach mit den Kunden teilen. Diese haben dann ohne abspeichern ihre Nachricht beziehungsweise Nummer die Möglichkeit Ihnen eine Nachricht zu senden.

Nachrichten Vorlagen und Labels für mehr Übersicht

Profitieren Sie von den Nachrichten Vorlagen per WhatsApp und nutzen Sie die Nachrichten Tools. Sie können dann die wichtigsten Dialoge im Voraus erstellen. Dazu gehört zum Beispiel eine automatische Begrüßung, mit der sie den Kunden direkt nach Kontaktaufnahme ansprechen. Darüber hinaus ist es empfehlenswert vor ab Abwesenheits Nachrichten festzulegen. Sie lassen damit dem Kunden wissen, wann er mit einer schnelle Antwort rechnen kann. Zudem können Sie die wichtigsten Antworten Für die am häufigsten stellten Fragen hinterlegen.

Legen Sie in den jeweiligen Unterhaltungen mit den Kunden immer wieder Labels fest, um die Kontakte zu kategorisieren. Das macht er so einen unterschied ob es um eine ausstehende Bestellung oder um einen Neukunden geht. Darüber verschaffen Sie sich eine wesentliche Übersicht und können offene Bestellungen und Fragen schneller abarbeiten.

Zusammenfassung

Spätestens an dieser Stelle dürfte deutlich werden, dass das Unternehmenstool WhatsApp Business App wirklich sehr viele praktische Funktionen mitbringen. Sie können es in wenigen Schritten einrichten. Laden Sie sich die App herunter, registrieren Sie sich mit Ihrer Telefonnummer und bestätigen Sie die Registrierung ebenso wie die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Danach können Sie die wichtigsten Unternehmens Informationen eingeben, Sie legen ein Logo für das Profilbild fast ebenso wie den Unternehmens Namen. Kategorisieren Sie die Unterhaltungen mit farbigen Labels und richten Sie den Produktkatalog für Ihre Artikel und Services ein. Sie werden sehen, innerhalb kürzester Zeit automatisiert sich die Kommunikation mit den Kunden, die ohnehin schon WhatsApp in ihren Alltag integriert haben. Sie selbst als Unternehmer profitieren von dem Vorschuss Vertrauen und können direkt in eine zeitgemäße und nachhaltige sowie unkomplizierte und sichere Kommunikation einsteigen.