Wie Sie Tracking für Bing Ads einrichten

Sie wollen nicht nur Werbeanzeigen über Google schalten, sondern auch die Leistungen und Produkte Ihres Unternehmens über Bing bewerben? Ausgehend von den Angaben von Statista kommt der Marktanteil von Bing Ads im Jahr 2019 auf knapp 5 %. Das klingt erst einmal nicht viel. Doch Erfahrungswerte der Profis belegen, dass Sie über die Bing Ads Abschlüsse für einen geringen KUV bzw. CPO abschließen. Wir wollen uns in diesem Artikel genauer mit der Thematik auseinandersetzen.

Bing Tracking richtig einrichten

Tracking für Bing Ads einrichten

Bing Conversion Tracking für erfolgreiche Remarketing Kampagnen

Es ist seit einiger Zeit möglich, die Conversion von Bing Ads im Nachhinein auszuwerten. Es geht also darum, das Tracking zu kontrollieren und daraus Schlüsse für die eigenen Optimierungsmaßnahmen zu ziehen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Conversion Ziele persönlich zu definieren und somit die Tracking Maßnahmen individuell zu steuern. Das ist wichtig, wenn Sie Remarketing Listen einrichten, was wiederum ein wichtiges Feature für Online-Marketing ist. Sie haben die Chance, Ihre Nutzer gezielter über die Werbung anzusprechen und somit erfolgreiche und rentable Werbeanzeigen zu schalten.

Universal Event Tracking = UET für Bing Ads

Das Universal Event Tracking – kurz UET – ist ein Pixel, das überhaupt das Bing Conversion Tracking möglich macht. Damit ist es Microsoft gelungen, das Tracking für die Suchmaschinen nutzerfreundlicher zu gestalten. Auf der Oberfläche von Bing Ads wird also ein HTML Code erzeugt, den Sie einfach auf Ihrer Webseite hinterlegen. Im nächsten Moment ist das UET einsatzfähig. Auf diese Weise haben Sie die Chance, innerhalb kürzester Zeit wirkungsvolle Remarketing-Marketing Kampagnen zu erstellen und zu nutzen.

Wer überhaupt die Performance der Bing Ads bewerten möchte, benötigt ein sauberes Tracking. In einem ersten Schritt richten Sie eine universelle Ereignis-Nachverfolgung ein. Bei Bing heißt das Universal Event Tracking. Nutzen Sie auf jeden Fall UET. Das ist ein Tool von Bing, das für alle Werbenden eine ganze Reihe von Optionen bereithält. Dazu gehören zum Beispiel automatisierte Gebotsstrategien sowie die Abschlussverfolgung und Marketing. Sie können die Tags in ein paar Schritten implementieren:

UET Tag erstellen

  1. Unter den Kampagnen links unten finden Sie diese Funktion. Sie erkennen die Einstellung an der gemeinsamen Bibliothek. Fahren Sie mit dem Mauszeiger auf diese Schaltfläche und klicken Sie auf die Abschlussverfolgung. Danach klicken Sie auf die Schaltfläche UET Tag erstellen. Haben Sie eine Webseite, sollte ein UET Tag ausreichen. Sie können damit alle Ihre Abschlussziele nutzen. Schalten Sie für mehrere Webseiten Anzeigen auf Bing, sollten Sie für jede einzelne Webseite ein separates UET Tag erstellen.
  2. Geben Sie dem UET Tag eine eindeutige Bezeichnung. Beschreiben Sie es mit dem Namen und am besten mit dem Zweck, den das Tag hat.
  3. Ihr Webmaster benötigt das erstellte UET Tag. Sie haben im Dashboard die Möglichkeit, dass UET Tag zu kopieren, sich herunterzuladen oder als E-Mail zu verschicken.
  4. Im nächsten Schritt geht es darum, dass UET Tag auf der eigenen Webseite zu implementieren. Folgen Sie den Empfehlungen von Bing und bauen Sie das UET Tag auf jeder Seite der Webseite ein. Sie können es an jede beliebige Stelle zwischen dem head- oder body-Tag setzen.
  5. Wenn Sie sich schon vorher einmal mit dem Schalten von Werbeanzeigen über Suchmaschinen beschäftigt haben, dürfte Ihnen diese Praxis nicht mehr fremd sein. Bestenfalls haben Sie dafür einen Webmaster, der Ihnen diese Schritte abnimmt. Alternativ nutzen Sie ein Tag Manager Programm. Tools wie zum Beispiel der Google Tag Manager implementieren die Tags automatisch an der richtigen Stelle. Zudem gibt es noch eine detaillierte Anleitung direkt auf der Seite von Bing.

UET Tag überprüfen

Auch dafür gibt es wieder ein spezielles Plugin. Sie können das UET Tag Helper by Bing Ads eigentlich nur über Google Chrome installieren. Klicken Sie nach dem Einfügen des Tags links unten auf off, um es dann zu aktivieren. Der Helper gibt jedes Mal ein Feedback, sobald Sie das Tag auf die jeweilige Seite geladen haben.

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Andreas Kirchner - Geschäftsführer und Inhaber

Onlinemarketing ist meine Leidenschaft.
Bereit seit 2003 beschäftige ich mich mit den Themen
Webseite Vermarktung, Webdesign Google AdWords & den Themen Werbung im Internet.

Ihre Nachricht an uns:

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten die wir Ihnen mit unseren Potenzialen im Bereich OnPage SEO weiterhelfen können! Zögern Sie nicht und nehmen mit uns Kontakt auf.

Ceramex Media GmbH
Bruchwiesen 10
21217 Seevetal
Geschäftsführer: Andreas Kirchner

Ihre Onlinemarketing Agentur aus dem Süden Hamburgs

Ceramex Media GmbH

Ihr Onlinemarketing Partner aus dem Süden Hamburgs mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von Webseiten und dem Vertrieb von Produkte im Internet.
Wir erreichen Ihre Zielgruppe. Wo auch immer sie stecken mag.
Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Wir freuen uns Sie und Ihre Produkte und Dienstleistungen kennen zulernen.